Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Events

Sachsenhausen Memorial and Museum

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus: Norwegische Häftlinge im KZ Sachsenhausen

27. 2018 – 11:00 Uhr

Zwischen 1940 und 1945 waren mehr als 2.500 Norweger als politische Häftlinge im KZ Sachsenhausen inhaftiert. Damit waren die meisten aller norwegischen KZ-Häftlinge - rund 25 Prozent - für kürzere oder längere Zeit im KZ Sachsenhausen inhaftiert. Etwa 300 Norweger starben an den unmenschlichen Haftbedingungen oder wurden von der SS ermordet. Zahlreiche norwegische Häftlinge des KZ Sachsenhausen spielten nach 1945 in der norwegischen Politik bedeutende Rollen und bekleideten hohe Staatsämter wie die beiden norwegischen Ministerpräsidenten Einar Gerhardsen und Trygve Bratteli.

In Kooperation mit dem Landtag Brandenburg

Contact

Contactsperson: Agnes Ohm

Adresse
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Straße der Nationen 22
16515 Oranienburg
Telefon
03301-810921
Back to list