Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Events

Sachsenhausen Memorial and Museum

Die Masseninternierungen nach dem Novemberpogrom 1938: Antisemitischer Terror und jüdische Selbstbehauptungen im KZ (Vortrag)

04. 2018 – 19:00 Uhr

Vortrag und Diskussion mit Dr. Kim Wünschmann, LudwigMaximilians-Universität München

Moderation: Dr . Astrid Ley, stellv. Leiterin der Gedenkstätte und des Museums Sachsenhausen

Eine Veranstaltung im Rahmenprogramm der Ausstellung "'Im Reich der Nummern, wo die Männer keine Namen haben.' Haft und Exil der Novemberpogrom-Gefangenen im KZ Sachsenhausen"

In Kooperation mit der Stiftung Topographie des Terrors

Ort: Dokumentationszentrum Topographie des Terrors, Niederkirchnerstraße 8, 10963 Berlin

Contact

Contactsperson: Mareike Otters

Back to list