Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Events

Sachsenhausen Memorial and Museum

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus: Novemberpogrom-Häftlinge im KZ Sachsenhausen

27. 2019 – 14:00 Uhr

Der Landtag Brandenburg und die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen laden Sie herzlich zum Gedenktag für die Opfer des National sozialismus ein. In diesem Jahr stehen die Novemberpogrom-Häftlinge im KZ Sachsenhausen im Zentrum der Veranstaltung. Die Ausstellung „Im Reich der Nummern, wo die Männer keine Namen haben. Haft und Exil der Novemberpogrom-Gefangenen im KZ Sachsenhausen“, die am selben Tag in der Gedenkstätte eröffnet wird, erzählt ihre Geschichte. 

Über 6.300 jüdische Männer wurden in den Tagen nach dem Pogrom in das KZ Sachsenhausen gebracht. Mindestens 64 von ihnen kamen in Sachsenhausen ums Leben. Die große Mehrheit wurde jedoch bis zum Frühjahr 1939 unter der Auflage wieder aus dem KZ entlassen, sofort aus Deutschland zu emigrieren. Bei einigen zerschlugen sich die Hoffnungen auf Auswanderung, die meisten aber konnten emigrieren, viele von ihnen überlebten deshalb das NS-Regime und den Krieg.

Bitte melden Sie sich bis zum 20.1. an unter: otters@gedenkstaette-sachsenhausen.de
 

Einladungskarte zur Gedenkveranstaltung
Informationen zur Ausstellung "Im Reich der Nummern"


Programm

Veranstaltungsraum

Begrüßung: Dr. Axel Drecoll, Direktor der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Einführung in die Sonderausstellung „Im Reich der Nummern“: Dr. Astrid Ley, Stellvertretende Leiterin der Gedenkstätte und des Museums Sachsenhausen

Ansprache: Lothar Prager, Sohn eines Novemberpogrom-Häftlings im KZ Sachsenhausen


Gedenkort „Station Z“

Ansprache: Britta Stark, Präsidentin des Landtages Brandenburg

Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Panketal lesen Namen von Opfern
Kranzniederlegung
 

Neues Museum

Führung durch die Sonderausstellung „Im Reich der Nummern“
 

Im Anschluss an die Veranstaltung lädt die Gedenkstätte zu Kaffee und Kuchen ein.
 

 

 

Contact

Contactsperson: Mareike Otters

Adresse
Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen
Straße der Nationen 22
16515 Oranienburg
Telefon
03301-810921
Back to list