Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Events

Sachsenhausen Memorial and Museum

Vortrag: Die sowjetischen Speziallager im Kontext der alliierten Entnazifizierung und Internierung

02. 2019 – 18:30 - 20:00 Uhr

Seit den neunziger Jahren wird um die Deutung der Speziallager in der Sowjetischen Besatzungszone
gerungen. Dabei geht es auch um die Frage, ob die Speziallager in erster Linie Instrumente
stalinistischer Verfolgung waren oder ob hier gezielt NS-belastete Personen inhaftiert wurden. In
seinem Vortrag wird der australische Historiker Andrew Beattie die sowjetische Internierungspolitik
in den Kontext der alliierten Diskussionen um die Entnazifizierung einordnen. Dabei wirft er auch
einen Blick nach Österreich, um die Gemeinsamkeiten und Unterschiede in der Praxis herauszuarbeiten.

Andrew Beattie ist Senior Lecturer in German and European Studies an der UNSW Sydney, Stipendiat
der Alexander von Humboldt Stiftung und Gastdozent an der Universität zu Köln. Sein Buch „Allied Internment Camps in Occupied Germany: Extrajudicial Detention in the Name of Denazification,
1945–1950” erscheint Anfang 2020 bei Cambridge University Press.

Venue

Ort: Besucherzentrum

Eintritt frei

Back to list