Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Meldungen

Neubaugebiet "Aderluch" im Bereich des ehemaligen KZ-Außenkommandos "Zeppelin"

IfZ-Gutachten über Gisela Gneist unterstreicht Kritik an Straßenbenennung in Oranienburg

01. Dezember 2021

Ein Gutachten des Instituts für Zeitgesschichte München-Berlin (IfZ), das die vielfach geäußerte Krtik an einer Straßenbenennung auf dem Gelände eines ehemaligen Außenkommandos des KZ Sachsenhausen in Oranienburg bekräftigt, wurde jetzt veröffetnlicht. mehr

Foto: Wikimedia Commons, gemeinfrei

In allen Gedenkstätten gilt die 2G-Regel

30. November 2021

Auf der Grundlage der abermals aktualisierten und verschärften brandenburgischen Corona-Verordnung gilt ab dem 24. November 2021 in allen Einrichtungen der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten die 2G-Regel. mehr

Ausstellungskatalog „Écraser l’infâme!“ erschienen

26. November 2021

Soeben ist der Katalog zur Ausstellung "'Écraser l’infâme!' Künstler und das Konzentrationslager – die Kunstsammlung der Gedenkstätte Sachsenhausen" erschienen, die in den Gedenkstätten Sachsenhausen und Terezín, im Museum für Gegenwartskunst in Krakau MOCAK und im Zentrum für verfolgte Künste Solingen zu sehen war. mehr

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten protestiert gegen die drohende Auflösung der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial International

17. November 2021

Wie vor wenigen Tagen bekannt wurde, hat die russische Generalstaatsanwaltschaft die „Liquidation“ der russischen Menschenrechtsorganisation Memorial International beantragt, über die das Oberste Gericht Russlands am 25. November 2021 entscheiden wird. mehr

Günter Wetzlaugk 2019 bei einer Ansprache in der Gedenkstätte Sachsenhausen (Foto: Manuela Kichhoff)

Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Günter Wetzlaugk

11. November 2021

Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Günter Wetzlaugk, der am 5. November 2021 im Alter von 92 Jahren verstorben ist. Der ehemalige Häftling des sowjetischen Speziallagers war der Gedenkstätte Sachsenhausen über viele Jahre freundschaftlich verbunden. mehr

Für Demokratie und Toleranz: Stadt Oranienburg und Gedenkstätte Sachsenhausen schreiben Franz-Bobzien-Preis 2022 aus

02. November 2021

Im April 2022 wird anlässlich des 77. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Sachsenhausen zum siebenten Mal der Franz-Bobzien-Preis vergeben. Ab sofort können Bewerbungen für den Preis eingereicht werden. mehr

Vor dem Prozess gegen KZ-Wachmann: Söhne von Ermordeten berichten

07. Oktober 2021

Vor dem Prozessbeginn gegen den 100-jährigen, früheren SS-Wachmann im Konzentrationslager Sachsenhausen Josef S. kamen in einer Pressekonferenz am 6. Oktober 2021 in Brandenburg an der Havel die Nebenkläger zu Wort. mehr

Klaus Reichmuth bei einem Besuch in der Gedenkstätte Sachsenhausen (2018)

Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um den Sachsenhausen-Überlebenden Klaus Reichmuth (1924-2021)

03. September 2021

Die Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen trauert um Klaus Reichmuth, der am 16. August 2021 in Hamburg im Alter von 97 Jahren verstorben ist. mehr

Podiumsgespräch "Erinnerungskultur im Wandel" im RBB-Inforadio

26. August 2021

Das Podiumsgespräch zum Thema "Erinnerungskultur im Wandel", das am Donnerstrag dieser Woche im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte stattfand, wird am Sonntag, 29. August 2021, im Inforadio des rbb gesendet. mehr

Video-Statements ehemaliger Häftlinge des sowjetischen Speziallagers in Sachsenhausen

22. August 2021

Ehemalige Häftlinge des sowjetischen Speziallagers in Sachsenhausen sprechen über die Bedeutung der Hafterfahrung für ihr Leben und über ihre Wünsche für die künftige Aufarbeitung der Speziallager-Geschichte. mehr

Projektförderung im Bundesprogramm "Jugend erinnert"

17. August 2021

Der Projektantrag „Das sowjetische Netz der Repression in Brandenburg. Drei Orte – eine Biografie. Ein digitales gedenkstättenpädagogisches Projekt“, den die Gedenkstätte Leistikowstraße Potsdam, die Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen und die Gedenkstätte Zuchthaus Brandenburg an der Havel gemeinsam erarbeitet haben, ist in das Förderprogramm der Bundesregierung „Jugend erinnert“ aufgenommen worden. mehr

Jahresbericht 2020 der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten erschienen

02. Juli 2021

Der 227 Seiten umfassende und reich bebilderte Jahresbericht 2020 der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten ist soeben erschienen. mehr

Kurt Noack (1930-2021)

Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Kurt Noack (1930-2021)

30. Juni 2021

Die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen trauert um Kurt Noack, der am 23. Juni 2021 im Alter von 91 Jahren verstorben ist. Er war als Jugendlicher in mehreren Speziallagern inhaftiert und gehörte über viele Jahre dem Beirat der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten an. mehr

Aktuelle Öffnungszeiten aufgrund der Corona-Pandemie

23. Juni 2021

Außengelände und zwei Museen geöffnet mehr

Museen ab 15. Juni teilweise wieder geöffnet

15. Juni 2021

Ab Dienstag, 15. Juni 2021, sind jeweils drei Museen täglich außer montags in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet. mehr

Ab 1. Juni sind wieder pädagogische Programme möglich

28. Mai 2021

Ab dem 1. Juni führt die Gedenkstätte Sachsenhausen wieder Führungen und Studientage durch. mehr

Außengelände der Gedenkstätten Sachsenhausen, Ravensbrück und Below sind ab Montag wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet

12. Mai 2021

Die Gedenkstätten Sachsenhausen, Ravensbrück und Below, die mit kurzer Unterbrechung seit Mitte Dezember geschlossen sind, werden ab Montag, 17. Mai 2021, wieder teilweise für den Publikumsverkehr geöffnet. mehr

Vor 40 Jahren wurde die Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald eröffnet

05. Mai 2021

Ein rotes Stoffstück mit der Unterschrift des stellvertretenden DDR-Kulturministers Siegfried Wagner und dem Datum 7. Mai 1981 erinnert bis heute an die Eröffnung des Museums des Todesmarsches im Belower Wald vor 40 Jahren. mehr

Foto: Wikimedia Commons, gemeinfrei

Gedenkstätte Sachsenhausen ab dem 22. März geschlossen

25. April 2021

Aufgrund des aktuellen Inzidenzwerts im Landkreis Oberhavel ist die Gedenkstätte Sachsenhausen ab dem 22. März bis auf Weiteres geschlossen. mehr

Plakat zur Eröffnung der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen (1961)

„Sachsenhausen mahnt!“ - Vor 60 Jahren wurde die Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen eröffnet

23. April 2021

Heute vor 60 Jahren, am 23. April 1961, wurde die Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen eröffnet. Der Staatsakt mit dem DDR-Staats- und Parteichef Walter Ulbricht an der Spitze, 1000 ausländischen Gästen und über 100.000 Teilnehmern war von der deutsch-deutschen Systemkonkurrenz und der Atmosphäre des Kalten Krieges geprägt. mehr

Ehemaliges Sonderlager des KZ Sachsenhausen

Dokumentarfilm „Die Wittelsbacher – Geiseln Adolf Hitlers“ im BR-Fernsehen

20. April 2021

Der Bayerische Rundfunk zeigt am Mittwoch, 21. April 2021, um 22.00 Uhr den Dokumentarfilm „Die Wittelsbacher – Geiseln Adolf Hitlers“ über die Verfolgung von Mitgliedern des früheren bayerischen Königshauses, die u. a. im Sonderlager des KZ Sachsenhausen inhaftiert waren. mehr

Gedenkstättenstiftung startet am 8. April ein umfangreiches Online-Programm zum 76. Jahrestag der Befreiung

06. April 2021

Am 8. April startet das Online-Programm „Erinnerung teilen“ zum 76. Jahrestag der Befreiung mit Gedenkveranstaltungen, Gesprächen mit Überlebenden sowie Angehörigen der zweiten und dritten Generation, der 360°-Ausstellung „BRUCHSTÜCKE ´45“, Filmen und Kunstprojekten. mehr

STELLENAUSSCHREIBUNG: Pädagogische*r Mitarbeiter*in

09. März 2021

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten sucht für die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen in 16515 Oranienburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Pädagogische*n Mitarbeiter*in für den Bereich Tourismus, Bildung und Gedenken in Teilzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen (Foto: Lars Wendt)

Next Generation in Dialogue: the Future of Remembrance

08. März 2021

Save the Date: Am 16. und 17. April 2021 laden wir jüngere Nachkommen und Familienangehörige der Opfer und Überlebenden des KZ Sachsenhausen zum digitalen Treffen “Next Generation in Dialogue: the Future of Remembrance” ein. mehr

Stiftungsdirektor Axel Drecoll gratuliert Leon Schwarzbaum zum 100. Geburtstag

20. Februar 2021

Stiftungsdirektor Axel Drecoll gratuliert Leon Schwarzbaum, Überlebender der Konzentrationslager Auschwitz und Sachsenhausen, der heute seinen 100. Geburtstag feiert. mehr

Call for Papers: Konferenz anlässlich des 80. Jahrestages des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion, 6. bis 8. Dezember 2021 in Oranienburg

14. Februar 2021

Anlässlich des 80. Jahrestages des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion veranstalten die Gedenkstätte Sachsenhausen, das Institut für Geschichte der Universität Klagenfurt, das Zentrum für Holocaust-Studien am Institut für Zeitgeschichte und die Bundeszentrale für politische Bildung im Juni 2021 eine Konferenz. mehr

Kranzniederlegung in der Gedenkstätte Sachsenhausen am 27. Januar 2021 (Foto: GuMS)

Digitale Gedenkveranstaltung zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

27. Januar 2021

Die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen und der Landtag Brandenburg erinnern anlässlich des Gedenktages am 27. Januar mit einer Online-Veranstaltung an die Opfer des Nationalsozialismus. mehr

Horst Jänichen (1931-2020)

Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Horst Jänichen (1931-2020)

20. Januar 2021

Die Gedenkstätte und das Museum Sachsenhausen trauert um Horst Jänichen, der am 24. Dezember 2020 im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Jänichen, der als Jugendlicher im sowjetischen Speziallager in Sachsenhausen inhaftiert war, hatte in der Gedenkstättenstiftung viele Jahre lang das Amt des Vorsitzenden der Beiratskommission zur Geschichte des sowjetischen Speziallagers inne. mehr