Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Veranstaltungen

Juli

Öffentliche Führung: Im Reich der Nummern, wo die Männer keine Namen haben

21. Juli 2019 – 14:00 Uhr

Die Sonderausstellung thematisiert die Schicksale jüdischer Männer, die nach der Pogromnacht 1938 in das Konzentrationslager Sachsenhausen verschleppt worden sind. mehr

August

Öffentliche Führung: Medizin und Verbrechen

Foto: Frey

11. August 2019 – 14:00 Uhr

Die Führung thematisiert die Geschichte des Krankenreviers im KZ Sachsenhausen. Betrachtet werden Aspekte wie die medizinische Versorgung der Häftlinge, medizinische Experimente und Krankenmord durch die SS-Ärzte. mehr

Lost/Found/Art. Von der historischen Spur zum Erinnerungskunstwerk.

11. August 2019 – 14:00 Uhr

Ausstellungseröffnung Die Ausstellung zeigt Kunstwerke, die Jugendliche und Erwachsene zusammen mit dem Texaner Künstler Hans Molzberger in der Gedenkstätte geschaffen haben. In vier Workshops haben sie sich persönlich und gestalterisch mit der Geschichte des KZ Sachsenhausen auseinandergesetzt. Unter dem Einsatz von 3D-Druckern fertigten die Teilnehmenden aus digitalisierten Fundstücken und Exponaten eigene Kunstwerke an. Daneben sind Werke von Hans Molzberger zu sehen. mehr

74. Jahrestag der Verlegung des sowjetischen Speziallagers Nr. 7 nach Sachsenhausen

17. August 2019 – 15:00 Uhr

Vorstellung des Videointerviewprojekts mit ehemaligen Häftlingen des Speziallagers in Sachsenhausen mehr

74. Jahrestag der Verlegung des sowjetischen Speziallagers Nr. 7 nach Sachsenhausen

18. August 2019 – 11:00 Uhr

Gedenkveranstaltung der Gedenkstätte und des Museums Sachsenhausen in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Lager Sachsenhausen 1945-1950 e.V. mehr