Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen

Presseinformationen

52/2019: EINLADUNG ZUM PRESSEGESPRÄCH - Neue Medienstation über Kinder und Jugendliche im KZ Sachsenhausen wird in Anwesenheit des KZ-Überlebenden Bogdan Bartnikowski vorgestellt

06. September 2019

Am Mittwoch, 11. September 2019, wird um 11.00 Uhr in der Gedenkstätte Sachsenhausen eine neue Medienstation über Kinder und Jugendliche vorgestellt, die im KZ Sachsenhausen inhaftiert waren. mehr

Gedenkstätte und Musuem Sachsenhausen, 2012 (Foto: Friedhelm Hoffmann)

51/2019: Die Gedenkstätte Sachsenhausen zeigt den Film „Die Köchin des Kommandanten“

05. September 2019

Am Dienstag, 10. September 2019, um 18.30 Uhr wird die Gedenkstätte Sachsenhausen in Kooperation mit dem Marchivum Mannheim den Film „Die Köchin des Kommandanten. Zwei Wege nach Auschwitz“ (2018) zeigen. mehr

Depot, 2018 (Foto: Manuela Kirchhoff)

50/2019: Die Gedenkstätte Sachsenhausen lädt am Tag des offenen Denkmals in ihr Depot ein

04. September 2019

Anlässlich des Tags des offenen Denkmals wird die Gedenkstätte Sachsenhausen am Sonntag, 8. September 2019, ihr Depot für Besucherinnen und Besucher öffnen. Jeweils um 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr werden Führungen durch die sonst für das Publikum geschlossenen Räume des Depots angeboten. mehr

Zwi Steinitz (1927-2019)

46/2019: Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um den Holocaust-Überlebenden Zwi Steinitz

30. August 2019

Der Holocaust-Überlebende Zwi Steinitz, der nach einer langen Verfolgungsgeschichte zuletzt auch im KZ Sachsenhausen inhaftiert war, ist am 24. August 2019 im Alter von 92 Jahren in Tel Aviv verstorben. mehr

Stacheldrahtzaun vor dem Speziallager Sachsenhausen mit Schild "Verbotene Zone" und Wachturm, 1949 (Foto: Richard Perlia)

40/2019: Gedenkstätte und Opferverband erinnern am 17. und 18. August an die Einrichtung des sowjetischen Speziallagers in Sachsenhausen vor 74 Jahren

13. August 2019

In der Gedenkstätte Sachsenhausen wird an diesem Wochenende mit der Vorstellung eines Zeitzeugen-Interviewprojekts und einer Gedenkveranstaltung an die Einrichtung des sowjetischen Speziallagers in Sachsenhausen vor 74 Jahren erinnert. mehr

39/2019: Ausstellung in der Gedenkstätte Sachsenhausen präsentiert Ergebnisse kunstpädagogischer Workshops von und mit dem Künstler Hans Molzberger

02. August 2019

In der Gedenkstätte Sachsenhausen findet derzeit der letzte von vier kunstpädagogische Workshops mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen statt, die in Zusammenarbeit mit dem Künstler Hans Molzberger aus Houston/Texas entwickelt wurden. mehr

37/2019: EINLADUNG ZUM PRESSEGESPRÄCH - Kunst aus 3D-Druckern. Die Gedenkstätte Sachsenhausen geht neue Wege in der Vermittlungsarbeit

30. Juli 2019

Pressegespräch am Freitag, 2. August 2019, um 11.00 Uhr zum kunstpädagogischen Projekt "lost/found/art" mit dem Künstler Hans Molzberger. mehr

35/2019: Sachsenhausen-Überlebender Leon Schwarzbaum erhält das Bundesverdienstkreuz

12. Juli 2019

Am heutigen Freitag nahm Leon Schwarzbaum in Berlin das Bundesverdienstkreuz entgegen, das ihm der Regierende Bürgermeister Michael Müller im Namen den Bundespräsidenten übergab. mehr

33/2019: Neuer Wachschutz in den Gedenkstätten Sachsenhausen und Ravensbrück

01. Juli 2019

Ab heute übernimmt die Firma SSB Wachdienst Oranienburg die Wachschutz-Aufgaben in den Gedenkstätten Sachsenhausen und Ravensbrück. Die Firma mit Sitz in Oranienburg wurde im Rahmen eines aufwändigen Ausschreibungsverfahrens ausgewählt. mehr

29/2019: „Debatte Brandenburg - Erinnerungskultur und Rechtspopulismus. Wohin führt der Ruck nach rechts?“ - Prominente Gäste eröffnen neue Veranstaltungsreihe der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

23. Mai 2019

Am Mittwoch, 5. Juni 2019, startet die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten ihre neue Veranstaltungsreihe „Debatte Brandenburg“ mit einer prominent besetzten Podiumsdiskussion zum Thema „Erinnerungskultur und Rechtspopulismus. Wohin führt der Ruck nach rechts?“. mehr

Plakat zur Eröffnung der Nationalen Mahn- und Gedenkstätte Sachsenhausen (1961)

28/2019: „Gedenken im 21. Jahrhundert – Tradition mit Zukunft?“ Sonderführung in der Gedenkstätte Sachsenhausen am Internationalen Museumstag

14. Mai 2019

Die Gedenkstätte Sachsenhausen lädt interessierte Besucherinnen und Besucher am Sonntag, 19. Mai 2019, um 14.00 Uhr anlässlich des Internationalen Museumstages zu einer Sonderführung mit dem Titel Gedenken im 21. Jahrhundert – Tradition mit Zukunft? ein. mehr

Gedenkstätte und Museum Sachsenhausen: Eingangsbereich

22/2019: Gedenkstättenstiftung trennt sich von Wachschutz-Unternehmen

18. April 2019

Die Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten hat sich von dem Wachschutz-Unternehmen City Control getrennt. Ein entsprechender Auflösungsvertrag wurde jetzt von beiden Seiten unterzeichnet. mehr

19/2019: Die Gedenkstätten Ravensbrück und Sachsenhausen erinnern mit zahlreichen Veranstaltungen an die Befreiung der KZ-Häftlinge vor 74 Jahren

05. April 2019

Im Gedenken an die Opfer des nationalsozialistischen Terrors erinnern die Gedenkstätten Ravensbrück und Sachsenhausen am Sonntag, 14. April 2019, an die Befreiung der KZ-Häftlinge vor 74 Jahren. An den Veranstaltungen werden zahlreiche internationale Gäste teilnehmen, unter ihn auch Überlebende der Lager. mehr

Historisches Waldgelände, 2016

18/2019: In der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald wird an den Jahrestag der Befreiung der Häftlinge des Todesmarsches aus dem KZ Sachsenhausen vor 74 Jahren erinnert

04. April 2019

Am Freitag, 12. April 2019, wird in der Gedenkstätte Todesmarsch im Belower Wald an die Befreiung der Häftlinge des KZ Sachsenhausen erinnert und der Opfer gedacht. Die Gedenkveranstaltung am Mahnmal, an der auch Überlebende des KZ Sachsenhausen teilnehmen werden, beginnt um 14.30 Uhr. mehr

Stacheldrahtzaun vor dem Speziallager Sachsenhausen mit Schild "Verbotene Zone" und Wachturm, 1949 (Foto: Richard Perlia)

16/2019: Vortrag über die sowjetischen Speziallager im Kontext der alliierten Entnazifizierung in der Gedenkstätte Sachsenhausen

26. März 2019

„Die sowjetischen Speziallager im Kontext der alliierten Entnazifizierung und Internierung“ lautet der Titel eines Vortrags, den der australische Historiker Andrew Beattie am Dienstag, 2. April 2019, um 18.30 Uhr in der Gedenkstätte Sachsenhausen halten wird. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. mehr

15/2019: Einweihung einer Gedenkstele für verfolgte Sozialdemokraten im KZ Sachsenhausen an diesem Sonntag

21. März 2019

Am Sonntag, 24. März 2019, um 11.00 Uhr wird in der Gedenkstätte Sachsenhausen eine Gedenkstele des SPD-Parteivorstandes eingeweiht, die an die von den Nationalsozialisten verfolgten und ermordeten Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten erinnert. mehr

14/2019: „Der Häftlingseinsatz wurde befohlen." - Neuerscheinung über KZ-Zwangsarbeit im Heinkel-Werk Oranienburg wird in der Gedenkstätte Sachsenhausen vorgestellt

12. März 2019

Am Donnerstag, 14. März 2019, um 18.30 Uhr stellt der Historiker Roman Fröhlich in der Gedenkstätte Sachsenhausen seine kürzlich erschienene Studie „Der Häftlingseinsatz wurde befohlen“ über Handlungsspielräume beim Einsatz von Häftlingen des KZ Sachsenhausen im Heinkel-Flugzeugwerk Oranienburg vor. mehr

Kulturministerin Martina Münch und Stiftungdirektor Axel Drecoll bei der Jahrespressekonferenz in Potsdam

10/2019: Die Gedenkstätten stehen vor großen Herausforderungen bei der Vermittlung und bei der Digitalisierung

13. Februar 2019

Bei der Jahrespressekonferenz in Potsdam gaben Kulturministerin Martina Münch und der Direktor der Gedenkstättenstiftung Axel Drecoll einen Ausblick auf das Jahresprogramm. mehr

Reinhard Wolff in der Gedenkstätte Sachsenhausen, 2015 (Foto: Lars Wendt)

9/2019: Film und Zeitzeugengespräch in der Gedenkstätte Leistikowstraße mit Reinhard Wolff, der als Jugendlicher im Speziallager Sachsenhausen inhaftiert war

12. Februar 2019

Am Dienstag, 19. Februar 2019, um 18.30 Uhr zeigt die Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße den Film „Alles um zu überleben. Reinhard Wolff. Als Jugendlicher im Speziallager Sachsenhausen“. mehr

8/2019: Einladung zur Jahrespressekonferenz

08. Februar 2019

Die Jahrespressekonferenz der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten findet in diesem Jahr in der Potsdamer Staatskanzlei statt, und zwar am Mittwoch, 13. Februar 2019, um 11.00 Uhr. mehr

Familie Prager in Shanghai, Frühsommer 1939 (Privatbesitz)

7/2019: Exil in Shanghai – Zeitzeugengespräch mit Lothar Prager in der Gedenkstätte Sachsenhausen über jüdische Flüchtlinge während des Nationalsozialismus

25. Januar 2019

Lothar Prager, Sohn eines über Shanghai nach Australien emigrierten Häftlings des November-Pogroms im KZ Sachsenhausen, im Gespräch mit Miriam Bistrovic (Leo Baeck Institute) mehr

Jonny Valentin, Überlebender des KZ Sachsenhausen (1924-2019)

6/2019: Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Jonny Valentin (1924-2019)

23. Januar 2019

Die Gedenkstätte Sachsenhausen trauert um Jonny Valentin, Überlebender des KZ Sachsenhausen, der am 12. Januar 2019 im Alter von 94 Jahren verstorben ist. mehr

2/2019: Gedenkstätte und Landtag erinnern am 27. Januar an die Häftlinge des Novemberpogroms im KZ Sachsenhausen

17. Januar 2019

Die mehr als 6.300 jüdischen Männer, die nach dem Novemberpogrom 1938 in das KZ Sachsenhausen verschleppt wurden, stehen im Mittelpunkt einer Veranstaltung anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am Sonntag, 27. Januar 2019, um 14.00 Uhr in der Gedenkstätte Sachsenhausen. mehr